Donnerstag, Aug 17th

Last updateDi, 28 Feb 2017 7am

Hunde Hundeartikel Hunde brauchen Spielzeug

Hunde brauchen Spielzeug

Hundespielzeug von puppyundprince

Doch worauf sollten Frauchen und Herrchen achten? Dass Hunde gefordert werden wollen, ist kein Geheimnis. Doch tägliche und regelmäßige Spaziergänge reichen bei Weitem nicht aus, um die Bedürfnisse der klugen Vierbeiner zu befriedigen. Sie möchten sich schließlich nicht nur körperlich auspowern können, sondern auch geistig. Hochwertiges und vernünftiges Hundespielzeug ist dabei unerlässlich.

Es erfüllt gleich mehrere wichtige Aufgaben, sollte jedoch sorgfältig ausgewählt werden. Da die Auswahl im Handel inzwischen schon fast unüberschaubar groß ist, stellen sich viele Hundebesitzer die Frage, worauf beim Kauf geachtet werden soll.

Für ein glückliches langes Hundeleben

Minderwertiges Hundespielzeug ist meist voller schädlicher Chemikalien. Beim Kauen und Abschlecken können sich diese Stoffe lösen und im Körper des Tieres zum Teil schwere Schäden anrichten. Ganz besonders riskant sind beispielsweise die sogenannten Phthalate: Dabei handelt es sich um spezielle Weichmacher, die dafür sorgen, dass Spielzeug aus Plastik dauerhaft schön geschmeidig und elastisch bleibt. Doch diese Stoffe sind zum Teil extrem krebserregend und darum auch beispielsweise in Kinderspielzeug verboten.

Für Hunde gibt es jedoch keine Richt- oder Grenzwerte. Kauen die Tiere auf dem Spielzeug herum oder verschlucken sie gar winzige Teile, kann dies langfristig gesehen gravierende Folgen haben. Doch glücklicherweise setzen inzwischen immer mehr Hersteller auf gesundheitlich unbedenkliches Hundespielzeug. Zerrseile aus recycelter Baumwolle ohne schädliche Farbstoffe, phthalat- und kadmiumfreie Frisbeescheiben sowie Wurfspielzeuge aus unbedenklichem Naturkautschuk sorgen bei den Vierbeinern für mindestens genauso viel Spaß und beeinträchtigen nicht die Gesundheit. Die Zahl der Anbieter, die auch bei Tierprodukten auf eine erstklassige Qualität setzen, steigt glücklicherweise immer mehr. Beispielsweise findet man bei puppyundprince.de ausschließlich ökologisch und gesundheitlich unbedenkliches Hundespielzeug. Unter anderem verzichtet der Anbieter auf Artikel mit folgenden Stoffen: 

- Phthalate
- Kadmium
- PAK (Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe, gelten ebenfalls als stark krebserregend)
- Azofarbstoffe

Doch es kommt beim Kauf nicht nur auf die Inhaltsstoffe an: Auch Größe und Form sind entscheidend, denn gerade zu kleine Bällchen werden von größeren Hunden leicht verschluckt. Bleiben sie im Rachen stecken, kann dies im schlimmsten Fall tödliche Folgen haben. Das Spielzeug muss also immer an die Größe des Tieres angepasst werden. Stöckchen aus dem Wald sollten zudem absolut tabu sein, denn häufig ziehen sich Hunde damit gefährliche Verletzungen zu. Die spitzen Splitter können den Hundegaumen regelrecht zerfetzen, gelangen sie in den Rachen, sind böse Verletzungen an Luft- oder Speiseröhre die häufige Folge.

Das Fördern der Intelligenz beim Hund: So kann es klappen

Hunde hassen Langeweile und Unterforderung: Logikspiele leisten somit einen wichtigen Beitrag zum seelischen Wohlergehen des Tieres und fördern gleichzeitig die Bindung zwischen Hund und Halter. Außerdem können sie ein unverzichtbarer Bestandteil beim Training und in der Ausbildung sein. Die meisten Vierbeiner lieben Intelligenzspiele aller Art und vertreiben sich gerne die Zeit damit, wenn sie einmal alleine bleiben müssen. Oft zeigen sie eine fast schon erstaunliche Geduld, was natürlich meist an den Belohnungen liegt: Hinter den meisten Logikspielzeugen verbergen sich Fächer, Kammern oder Hütchen, die mit kleinen Leckerlis gefüllt werden können. Der verlockende Duft wirkt motivierend und spornt an, so dass die Tiere mit viel Begeisterung bei der Sache sind.

Vorkenntnisse sind für die meisten Logikspiele überhaupt nicht erforderlich: Die meisten Vierbeiner haben den Bogen schnell heraus und wissen früher oder später ganz genau, wie sie an die kleinen Köstlichkeiten gelangen können. Ein sinnvoller und kurzweiliger Spaß ist ein solches Hundespielzeug also allemal! Fazit: Sicherheit hat oberste Priorität Hundespielzeug ist nicht gleich Hundespielzeug. Wer seinen vierbeinigen Gefährten liebt, besorgt ihm gesundheitlich unbedenkliches, hochwertiges und an die Hundegröße angepasstes Spielzeug, das schadstofffrei und strapazierfähig ist. So können Mensch und Tier viele glückliche und gesunde Jahre gemeinsam verbringen.